Tierische Produkte machen krank

Eine Ernährung mit möglichst wenig tierischen Produkten entlastet den Körper auf verschiedensten Weise. Die wichtigsten Krankheiten und wie sie verhindert/gelindert werden können sehen Sie in den folgenden Rubriken:

Allergien

Wissenswerte Fakten über die Ursache von Allergien und wie der Körper auf bestimmte Nahrungsmittel reagiert.

Depression

Eine interessante Untersuchung belegt den Einfluss von Fleisch und Fisch auf unsere psychische Verfassung.

Diabetes

Diabetes gilt nach wie vor als unheilbar. Klinische Studien beweisen aber, dass Betroffen mit einer gesunden Ernährung beschwerdenfrei leben können.

Gicht

Worauf Sie achten sollten, wenn Sie Gicht vermeiden oder lindern möchten.

Gynäkomastie

Unter der Bezeichnung Gynäkomastie versteht man das Phänomen, dass Männer unter vergrösserten Brüsten leiden. Ein Problem, das öfters vorkommt als man denkt.

Herz-Kreislauf

Herz-Kreislauf-Erkrankungen sind die Todesursache Nummer eins in der westlichen Welt. Vielversprechende Forschungen zeigen aber nicht nur die Ursache dafür auf, sondern geben auch Lösungen.

Impotenz

Erektionsprobleme sind ab einem gewissen Alter keine Seltenheit. Wie Sie mit einer gesunden Ernährung wieder für mehr Standhaftigkeit sorgen können.

Krebs

Über die genauen Ursachen von Krebs ist noch nicht viel bekannt, belegt ist hingegen, dass unsere Ernährung einen wesentlichen Einfluss auf die Entstehung von Krebszellen hat.

Osteoporose

Zur Vermeidung von Osteoporose wird häufig zum Konsum von Milchprodukten geraten. Eine Empfehlung mit fatalen Auswirkungen?

Prämenstruelles Syndrom (PMS)

Viele Frauen leiden während der monatlichen  Blutung unter der sogenannten PMS, dem Prämenstruellen Syndrom. Einige einfache Mittel versprechen Linderung.

Übergewicht

Tipps, wie Sie ohne Diät zu ihrem Idealgewicht kommen. Ihre Gesundheit wird es Ihnen danken.


Alle Infos auch zum weitergeben in unseren beiden Broschüren: Hier kostenlos bestellen.